TARIERUNG

Wenn die SMS Waage ausgerichtet ist und andere Vorbereitungen und Anpassungen getroffen wurden, kann der Imker den Bienenstock mit der Erweiterung oder Halbverlängerung auf der Waage platzieren.
 
Dann muss eine TARIERUNG durchgeführt werden, damit das Gewicht dieser Verpackung in die TARA übergeht und die SMS Waage nur die Ausbeute an Honig, das heißt, NETTO, aufzeichnet.
 
Die Tarierung kann auf zwei Arten durchgeführt werden:
- Bluetooth
- SMS
 
- Die Tarierung mit Bluetooth erfolgt durch das Aktivieren von Bluetooth auf einem Mobiltelefon und "Paaren" mit Bluetooth der SMS Waage. Der Imker schaltet die Applikation zur Kommunikation mit der Waage ein und sendet eine TARA-Nachricht. Die Nachricht, die er erhalten hat, zeigt das Gewicht von TARA und NETTO ist null Kilogramm.
-Die Tarierung per SMS ist extrem einfach und wird vom Imker durchgeführt, welcher eine SMS-Nachricht an die Waage sendet:
TARA
 
Danach erhielt er eine SMS-Nachricht mit Messdaten, auf denen sich ein TARA - Gewicht befindet und NETTO 0 kg beträgt. Die SMS - Waage zeigt auch unterschiedliche TARA - Werte für Bienenstöcke mit unterschiedlichen Gewichten an.

MESSUNG DER HONIGERNTE

Die SMS Waage bietet drei Möglichkeiten zur Messung des Honigertrags.

Die Gewichtsmessung wird durchgeführt, wenn die SMS Waage tariert ist, und kann auf folgende Arten durchgeführt werden:
- Bluetooth
- SMS
- Freigespräch
 

- Die Messung mit Bluetooth erfolgt durch das Aktivieren von Bluetooth auf dem Mobiltelefon und "Paaren" mit der Bluetooth der SMS Waage. Der Imker schaltet eine Anwendung zur Kommunikation mit der Waage ein und sendet die Nachricht MESSUNG. Der Imker erhielt eine Nachricht mit der Messung.

- Die Messung per SMS erfolgt durch das Senden einer Nachricht an die Waage:
MESSUNG
 
- Sie führen die Messung mit einem Mobiltelefon völlig kostenlos durch, indem Sie einfach die SMS Waage anrufen. Unmittelbar nach dem Anruf "klingelt" die SMS Waage zweimal und lehnt den Anruf dann ab. Nach einigen Sekunden erhalten Sie eine SMS-Rückmeldung, welche wir  die SMS-Messung nennen, mit folgenden Informationen:

Waage: Bienen Zlatar 1
NETTO: 17,82 kg
TARA: 35,86 kg
DP: 3,76 kg
GSM-Signal: 21 (7 bis 31)
Sis. Temp: 16 °C(-30 °C bis 80 ° C)
Batteriezustand: 5/5

Waage - der Name der Waage, welcher der Imker selbst gibt.
NETTO - das Gewicht des Honigertrags, welcher während der Bienenweide gesammelt wird.
TARA - Gewicht von Bienenstock, Rahmen, Schwarm und anderer nutzloser Ladung.
DP - Tagesertrag ist der Honigertrag vom Zeitpunkt des Messquerschnitts (VDP) bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Imker die Waage ruft. Der Imker kann die Zeit des Tagesertrags durch den Befehl definieren:
VDP xx - xx ist eine Messstunde. Beispielsweise kann der Imker VDP 06 einstellen, um den Tagesertrag von 6 Uhr morgens bis zum Zeitpunkt des Anrufs zu ermessen. Der DP/Tagesertrag kann auch negativ sein.
GSM Signal - Die Signalstärke des GSM-Netzes, welche zwischen 7 und 31 liegen sollte, obwohl es möglich ist, eine Verbindung mit einem etwas schwächeren Signal herzustellen, ohne jedoch zu garantieren, dass das Gerät immer online ist. Wenn Sie an einigen Stellen Probleme mit der Signalstärke haben, können GSM-Antennen höherer Qualität das Problem lösen.
Sis.Temp - Systemtemperatur des Geräts. Dies ist nicht die Außenlufttemperatur. Der Wert dieses Parameters unterscheidet sich im Ruhezustand nur um etwa + 2 °C in Bezug auf die tatsächliche Lufttemperatur, sodass dieser Parameter ungefähr als Thermometer für atmosphärische Luft verwendet werden kann. Wenn der Sis.Temp-Parameter unter 7 °C (echte 5 °C) liegt, ist zu erwarten, dass die Batterieversorgung erheblich kürzer als erwartet dauert. Diese Informationen müssen zwischen -30 °C und 80 ° C liegen, andernfalls schaltet das Gerät das GSM-Modul aus, um mögliche Schäden zu vermeiden.
Batteriestatus - Wert der Batteriekapazität. Es wird in 5 Abteilungen ausgedrückt, von denen jede 20 % beträgt.

ARBEITSMODI

Die SMS-Waage ist die einzige Waage mit 2 speziellen Betriebsmodi.

Im ersten Modus ist die SMS Waage immer verfügbar und die Messung wird auf Abruf durchgeführt. Im zweiten Modus führt die Waage zweimal täglich Messungen durch und sendet eine Nachricht mit einem Bericht für diesen Tag. Der Imker selbst bestimmt in einer SMS den Modus, in dem die SMS Waage funktioniert.
Wenn der Imker die Waage erhält, ist sie werkseitig auf den ersten Betriebsmodus eingestellt und kann jederzeit eine unbegrenzte Anzahl von Messungen während des Tages durchführen. Die Messung im ersten Modus erfolgt durch kostenlosen Anruf bei der SMS Waage. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Funktionen/Messungen.
Die Waage kann jederzeit durch Senden einer Nachricht in einen anderen Modus wechseln:
MOD2
 
Vor dem Wechsel zu MOD2 kann der Imker die Daten festlegen, an denen die Waage den Ertrag misst. Dies kann spätestens 2 Minuten nach dem Umschalten auf MOD2 durch Senden einer Nachricht erfolgen:
ZEIT MESSUNG xx, yy
Wobei xx, yy die Stunden sind, in denen die SMS Waage die Messung durchführt. Falls der Imker diese Nachricht nicht sendet, wird die Waage in Intervallen von 08 und 20 Stunden messen. Nach der letzten Messung sendet die SMS Waage den täglichen Bericht per SMS oder E-Mail.
 

Waage: Bienen Zlatar 1
08 Uhr: 10,02 kg 20 ° C.
20 Uhr: 13,75 kg 19C
Tara: 35,86 kg
DP: 3,90 kg
GSM-Signal: 21 (7 bis 31)
Batteriezustand: 5/5
2016-05-04 20:00:30

 

HINZUFÜGEN NEUER FORTSETZUNGEN

Dies ist eine Innovation für welche die SMS - Waage auf der 6. Staatsmesse ausgezeichnet wurde

Eine der Innovationen, die unsere SMS Waage Team auf Vorschlag der Imker entwickelt hat, ist das Hinzufügen neuer Erweiterungen und Halbverlängerungen, wobei die SMS Waage nicht das Gewicht neuer Verpackungen misst, sondern nur den Ertrag von Honig.

Der Prozess ist für den Benutzer vollständig vereinfacht, und der Imker muss lediglich Folgendes tun:
 
1. Vor dem Festlegen der halben Verlängerung wird eine SMS-Nachricht mit dem Inhalt von TARA1 an die Waage gesendet (in diesem Moment merkt sich die SMS Waage den aktuellen Status und stoppt die Messung, bis sie die Nachricht TARA2 empfängt).
2. Platziert die Halbverlängerung auf dem Bienenstock und hat für dieses eine optimale Zeitspanne von 10 Minuten. Wenn er während dieser Zeit nicht gelingt, die Erweiterung oder Halbverlängerung einzustellen, wird die Nachricht TARA1 abgebrochen und die SMS Waage setzt die Messung fort, als wäre nichts passiert.
3. Wenn die Erweiterung festgelegt wird, wird eine Nachricht mit dem Inhalt von TARA2 gesendet.
 
Ab diesem Moment wird die Messung mit dem Gewicht der neuen Erweiterung fortgesetzt, wobei Ramen auf TARA verschoben werden, und die NETTO - Messung wird mit dem Wert fortgesetzt, welcher vor dem Senden der TARA1-Nachricht lag.
Nach dem Senden der TARA2-Nachricht, führt die SMS-Waage Kontrollmessungen durch und antwortet dem Imker mit einer SMS-Nachricht, in der die neue TARA angezeigt wird und NETTO unverändert bleibt.
 
Mit dieser Funktion haben wir dem Imker jederzeit einen Einblick in den Nettoertrag von Honig ermöglicht und es ihm erleichtert, die Werte (Tara und Netto) nicht jedes Mal manuell berechnen zu müssen, wenn er neue Erweiterungen hinzufügt und also weiter, solange die Beweidung dauert.
 

Beispiel:
Der Imker sendet eine Nachricht:
TARA1
(Fügt dem Bienenstock innerhalb von 10 Minuten eine neue Erweiterung hinzu und gibt den Deckel zurück.)
Der Imker sendet eine Nachricht:
TARA2
Die SMS Waage führt eine Kontrollmessung durch und der Imker erhält eine Nachricht mit einer neuen TARA, die um das Gewicht der Erweiterung erhöht wird, aber mit dem gleichen NETTO-Gewicht wie vor der Nachricht TARA1.

NETTO-BENACHRICHTIGUNG

Eine weitere Innovation des SMS Waage Teams

Die NETTO-Benachrichtigung ist die Möglichkeit für den Imker, ein bestimmtes Gewicht festzulegen, für das die SMS Waage ihm eine Benachrichtigung sendet, wenn es diese erreicht.

Es reicht aus, wenn der Imker eine Nachricht mit dem Inhalt NETTO INFO XXX sendet (wobei XXX das angegebene Gewicht in runden Kilogramm ist, maximal drei Ziffern).

Wenn der Imker eine Benachrichtigung per SMS erhalten möchte, wenn NETTO 102 kg erreicht, sendet er eine Nachricht mit dem Inhalt:
NETTO INFO 102
Wenn der Imker die Benachrichtigung nicht erhalten möchte, löscht er sie mit der folgenden Nachricht:
NETTO INFO OFF
Die NETTO-Benachrichtigung funktioniert nur in MOD1 der SMS-Waage, indem stündlich das NETTO-Gewicht der SMS Waage gelesen wird. Wenn festgestellt wird, dass das aktuelle NETTO-Gewicht den festgelegten Wert überschritten hat, wird eine Benachrichtigung an den Benutzer gesendet (SMS, E-Mail, FTP).

ARBEITSGEWICHT

Eine Innovation von Imker Dejan Milošević

Diese einfache Funktion gibt dem Imker einen Einblick in:
- die tägliche Aufnahme von Nektar
- die Wasserentfernung während der Nacht
- die Anzahl der Arbeitsbienen im Bienenstock
- die ungefähre Tagesertrag

Die Innovation funktioniert durch die Messungen des Gewichts um 21 Uhr und am nächsten Tag um 6 Uhr.
Die Waage setzt die Kontrollmessungen der Last fort, welche weiter abfällt, bis sie den niedrigsten Punkt erreicht. Die Waage speichert diese Daten und setzt die Kontrolle fort, bis das Gewicht der 21 Uhr des Vortages erreicht hat.
In diesem Moment erhält der Imker eine SMS mit all diesen Daten, welche folgendermaßen aussehen:

Die Waage: Bienen Zlatar 1
Das NETTO um 21 Uhr betrug 87,45 kg, um 6 Uhr 87,02 kg.
Das Arbeitsgewicht betrug 86.56kg, um 06:46 Uhr.
Die Waage wurde um 08:57 Uhr ausgeglichen.

© 2020. Optical DOO. All Rights Reserved. Designed By SMS Vaga Tim